Monat: Juni 2017

König Oliver regiert in Osterbrock

Bei bestem „Schützenfestwetter“ und sehr guter Stimmung feierten die Osterbrocker und ihre Gäste ein tolles Schützenfest.
Mit dem Königsschuss und dem Bestergebnis von 20 Ringen erlangte Oliver Brinker die Königswürde.
Zu seinem Adjutanten ernannte er Thomas Niermann.
Vizekönig wurde Bernd Schmitz vor Michael Rhode.

Thron 2017

von links nach rechts: Stefan und Evelin Mey, Elke Klose und Andreas Holt, Königspaar Daniela und Oliver Brinker, Rosi und Thomas Niermann (Adjutant), Claudia und Stefan Altevers

Aktualisiert: 22. Juni 2017 — 8:40

Notizblock 2017: Lustige Musikanten

Im vergangenen Jahr (2016) wurden Hermann Lammers und Ernst Jansen als Mitglieder der Kolpingkapelle Meppen für Ihr 40jähriges Engagement auf dem Osterbrocker Schützenfest geehrt.
Sie treffen wohl immer den richtigen Ton und zur Steigerung der Stimmung lässt man sich die ein oder andere aufheiternde Soloeinlage nicht nehmen.

Hermann Lammers (links), 1. Vorsitzender des Schützenverins Karl-Heinz Drees (Mitte) und Ernst Jansen (rechts)

Hermann Lammers (links), 1. Vorsitzender des Schützenverins Karl-Heinz Drees (Mitte) und Ernst Jansen (rechts)

Aktualisiert: 21. Juni 2017 — 13:17

Notizblock 2017: Fleißiger Fotograf

Seit vielen Jahren begleitet Hermann Lügering neben dem Festprogramm auch die Vorbereitungen und Arbeiten am Rande des Festes mit seinem Fotoapparat und hält so die wichtigsten Momente für die spätere Dokumentation das Geschehens fest. Seine unterstützende Arbeit mit den zahlreichen gelungenen Bilder werden vom Verein sehr geschätzt.

Im Hinblick auf das 100jährige Vereinsbestehen im Jahr 2020 werden noch weitere Fotos und Schnappschüsse aus früheren Zeiten rund um das Vereinsgeschehen gesucht.
Der Kontakt hierzu ist gerne über den Vorstand oder per Mail (info@schuetzenverein-osterbrock.de) möglich.

Hermann Lügering

Hermann Lügering

Aktualisiert: 21. Juni 2017 — 13:19

Notizblock 2017: Junge Fangemeinde

Ein Verein kann nur langfristig bestehen, wenn auch die Nachwuchsarbeit stimmt. Die jüngsten Fans der Veranstaltung und natürlich des Schützenkönigs müssen am Montagmorgen im Kindergarten verweilen und können nicht am Festplatz zuschauen.
Daher marschiert der Verein mit dem frischgekürten König auf einem kleinen Umweg zum Kindergarten, um die Majestät dem Nachwuchs zu präsentieren. Als Belohnung für die Anfeuerung erhalten die Kinder Süßigkeiten ganz persönlich vom König.

König Christian Deeters bei der Süßigkeitenausgabe

König Christian Deeters bei der Süßigkeitenausgabe

Aktualisiert: 21. Juni 2017 — 13:20
Schützenverein Osterbrock von 1920 e.V. © 2016 Frontier Theme