Kategorie: Schützenschnurschießen

Schützenschnüre und Medaillen

Am Schützenfest-Montag erfolgt Ehrung im Schützenschnurschießen durch die Verleihung der Schützenschnüre, Schützenschnur-Eicheln oder Medaillen, die jeweils für drei errungene Goldplaketten vergeben werden.

Schützenschnur

Die ersten drei Goldplaketten werden gegen die grüne Schützenschnur getauscht.

Grüne Schützenschnur

Grüne Schützenschnur

Für weitere drei Goldplaketten wird unter Rückgabe der grünen Schützenschnur die silberne Schützenschnurverliehen.

Silberne Schützenschnur

Silberne Schützenschnur

Für wiederum drei Goldplaketten wird unter Rückgabe der silbernen Schützenschnur die goldene Schützenschnur verliehen.

Goldene Schützenschnur mit allen Eicheln

Goldene Schützenschnur mit allen Eicheln

Für jeweils drei Goldplaketten erhält der Schütze bis zu drei grüne Eicheln.

Grüne Eicheln an der Schnur

Grüne Eicheln an der Schnur

Danach erhält er für jeweils drei Goldplaketten erhält der Schütze bis zu drei silberne Eicheln.

Silberne Eicheln an der Schnur

Silberne Eicheln an der Schnur

Komplettiert wird die Schützenschnur durch bis zu drei goldene Eicheln, die jeweils gegen drei Goldplaketten einzutauschen sind.

Goldene Schützenschnur mit allen Eicheln

Goldene Schützenschnur mit allen Eicheln

Medaillen

Wenn der Schütze die goldene Schützenschnur mit allen neun Eicheln (drei grün, drei silber, drei golden) errungen hat, erhält er für drei Goldplaketten eine Bronzemedaille an einer Kette.
Diese Kette wird für jeweils drei Goldplaketten bis auf fünf Bronzemedaillen aufgefüllt.
Danach werden für jeweils drei Goldplaketten die Bronzemedaillen an der Kette gegen Silbermedaillen getauscht.

Bronzene und silberne Medaillen an der Kette

Bronzene und silberne Medaillen an der Kette

Wenn alle fünf Bronzemedaillen gegen Silbermedaillen getauscht sind, werden die Silbermedaillen für jeweils 3 Goldplaketten gegen Goldmedaillen ausgetauscht.

Goldene Medaillen an der Kette

Goldene Medaillen an der Kette

Nachdem die Kette nur Goldmedaillen trägt, erhält der Schütze für drei weitere Goldplaketten und gegen Rückgabe der Medaillenkette den goldenen Medaillenspiegel auf der Schützenschnur.

Medaillenspiegel

Medaillenspiegel

Im Anschluss wird wieder wie oben beschrieben für jeweils drei Goldplakettem die Kette befüllt, also zunächst mit fünf bronzenen, dann mit fünf silbernen und abschließend mit fünf goldenen Medaillen.

Derzeit besteht die höchste Schießauszeichnung daher aus
– der goldenen Schützenschnur mit jeweils drei grünen, drei silbernen und drei goldenen Eicheln,
– dem goldenen Medaillenspiegel sowie
– der Medaillenkette mit fünf goldenen Medaillen.

Aktualisiert: 13. Mai 2018 — 10:32

Plaketten

Im Rahmen des Schützenschnurschießens kann ein Schütze je Schießtag maximal 5 Sätze mit je 5 Schüssen abgeben. Je Satz werden die erzielten Ringe ohne Kommawertung addiert.

Je Schießtag wird die Summe der Ringe des besten Satzes für die Vergabe der Plaketten gewertet. Die Wertung der Schießergebnisse erfolgt getrennt nach Altersklassen.

Die Plaketten haben die Form von bronzenen, silbernen und goldenen Eicheln.

2 bronzene Plaketten (Eicheln)

2 bronzene Plaketten (Eicheln)

2 silberne Plaketten (Eicheln)

2 silberne Plaketten (Eicheln)

3 goldene Plaketten (Eicheln)

3 goldene Plaketten (Eicheln)

Folgende Ergebnisse sind in den jeweiligen Altersklassen zu erbringen.

  • Alterklasse 1: bis 45 Jahre
    • ab 49 Ringe: Goldplakette
    • ab 47 Ringe: Silberplakette
    • ab 45 Ringe: Bronzeplakette
  • Alterklasse 2: von 46 bis 55 Jahre
    • ab 47 Ringe: Goldplakette
    • ab 45 Ringe: Silberplakette
    • ab 43 Ringe: Bronzeplakette
  • Alterklasse 3: ab 56 Jahre
    • ab 45 Ringe: Goldplakette
    • ab 43 Ringe: Silberplakette
    • ab 41 Ringe: Bronzeplakette

Wenn ein Schütze drei Bronzeplaketten errungen hat, werden diese gegen eine Silberplakette ausgetauscht.
Wenn ein Schütze drei Silberplaketten errungen hat, werden diese gegen eine Goldplakette ausgetauscht.

Am Schützenfest-Montag erfolgt die Ehrung der Schützen, indem für jeweils 3 errungene Goldplaketten eine Schützenschnur, Schützenschnur-Eichel oder Medaille vergeben wird.

Aktualisiert: 1. November 2016 — 16:22

Schützenschnurschießen

In jedem Jahr werden vier Schießtage angesetzt, an denen um Plaketten, Medaillen und Schützenschnüre geschossen wird.
Die Termine können dem Kalender entnommen werden.
Es wird nur mit vereinseigenen Gewehren geschossen.
Dieses Schießen wird mit der Vereinsmeisterschaft im Kleinkaliber gekoppelt, d.h. von diesen vier Schießtagen werden die besten drei Ergebnisse für die Vereinsmeisterschaft gewertet.
Jedes Vereinsmitglied ist berechtigt, an dem Schießen teilzunehmen.
An jedem Schießtag kann eine Plakette in Form einer Eichel errungen werden, die nach dem Schießen überreicht wird.
Jeweils drei goldene Plaketten (Eicheln) können gegen eine Schützenschnur oder Medaille eingetauscht werden.
schuetzenschnur2
Die Reihenfolge der Vergabe von Plaketten, Schützenschnüren und Medaillen ist in den jeweiligen Beiträgen beschrieben.
Aktualisiert: 1. November 2016 — 16:23
Schützenverein Osterbrock von 1920 e.V. © 2016 Frontier Theme