AUF EIN WEITERES JAHR!

Unser Schützenkönig Bernhard Kuhrs mit seinem Throngefolge

Thron 2019

Der Thron (von links): Rita und Heinz Wesseln, Annette und Guido Schröer, das Königspaar Silke und Bernhard Kuhrs, Lisa und Ulrich Peters als Adjutantenpaar sowie Barbara und Georg Stehmann

UND WAS NUN?

Auch in diesem Jahr können wir weder unser Jubelschützenfest nachholen, noch ein normales Schützenfest feiern. Gemeinsam mit unserem Festwirt Kemker sind wir derzeit darum bemüht eine, wenn auch kleinere, Alternativveranstaltung in 2021 durchzuführen. Wann und ob es tatsächlich zu diesem Event kommen wird, werden wohl die kommenden Wochen entscheiden.

Über das weitere Vorgehen in Sachen Jubelschützenfest muss nun natürlich auch noch beschlossen werden. Ob wir die Feierlichkeiten bereits im Jahr 2022 oder gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt nachholen – darüber soll gemeinsam mit allen Mitgliedern des Vereins entschieden werden. Deshalb ist es besonders wichtig, dass wir unsere längst überfällige Generalversammlung nachholen, sobald die Situation es zulässt – und sei es unter freiem Himmel. Hierzu werden wir rechtzeitig einladen.
Leider verstauben bereits seit anderthalb Jahren die vielfach im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarten für die „Osterbrocker Schützennacht“ in den Schränken der Schützenbrüder. Deshalb ist ein Festabend bereits heute fest für den Schützenfest-Samstag im kommenden Jahr eingeplant. Die Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.
Auf dass wir uns bald zu unseren gewohnten Veranstaltungen wiedersehen! Bleibt gesund!

Aktualisiert: 31. Mai 2021 — 9:17

Schützenfest 2021 fällt leider aus …

Liebe Schützenbrüder, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Die Corona-Pandemie hat uns weiterhin fest im Griff – von „Vereinsleben“ kann zurzeit keine Rede sein.
Es bleibt uns daher nichts anderes übrig, als das Schützenfest in diesem Jahr abzusagen.
Wir stehen in Kontakt mit unserem Festwirt Kemker und sind bemüht, eine Alternativveranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen.

Wir hoffen sehr auf ein baldiges Wiedersehen!
Bleibt alle gesund!

Der Vorstand

Aktualisiert: 22. April 2021 — 17:35

Absage Jubelschützenfest 2021

Liebe Schützenbrüder, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

unser tägliches Handeln wird nach wie vor von der Pandemie beherrscht. Es ist zwar Licht am Ende des Tunnels zu sehen, wir werden aber in nächster Zeit noch mit vielen Einschränkungen leben müssen.

Es war geplant, das ausgefallene Jubelschützenfest zum 100-jährigen Bestehen unseres Vereins mit allen Bestandteilen in diesem Jahr nachzuholen. Aktuell sieht es allerdings nicht so aus, dass wir Anfang Juni ein Festwochenende mit allen Osterbrocker Bürgern, vielen Gastvereinen, Musikkapellen und diversen anderen Besuchern unbeschwert feiern können.

Deshalb müssen wir leider mitteilen, dass auch 2021 kein Jubelschützenfest in Osterbrock stattfinden wird!

Ebenfalls ausfallen muss das Schützenschnurschießen im März.

Sobald es die Situation zulässt und mehr Planungssicherheit besteht, werden wir einen Nachholtermin für die Generalversammlung bekanntgeben.

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.
Bleibt gesund!

Der Vorstand

Aktualisiert: 30. Januar 2021 — 12:04

Alle Gute im neuen Jahr

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir wünschen Euch für 2021 vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit!

2020 hätten wir das 100-jährige Bestehen unseres Schützenvereins feiern wollen … leider mussten sämtliche geplante Veranstaltungen aus bekannten Gründen ausfallen.

Und auch in diesem Jahr ist vorerst keine Besserung in Sicht. Wie bereits angekündigt, fällt das Winterfest am 09. Januar 2021 aus.

Ob und wann Veranstaltungen und der Schießbetrieb im Schützenhaus wieder möglich sind, hängt von der weiteren Entwicklung ab. Wir informieren Euch rechtzeitig.

Weiterhin alles Gute,
Der Vorstand

Aktualisiert: 14. Dezember 2020 — 12:14

Frohe Weihnachten!

Horrido Schützenbrüder, liebe Osterbrocker, sehr geehrte Gönner und
Unterstützer des Schützenvereins Osterbrock!

Weihnachten steht vor der Tür. Ein Fest, welchem wir unter normalen Umständen voller Vorfreude entgegenfiebern. Jetzt, zu einem Zeitpunkt, an dem uns die Pandemie mit voller Härte trifft, sehnen sich die meisten von uns, sicherlich noch viel mehr als sonst, ein paar Tage der Ruhe und der Besinnung herbei.

Für uns als Schützenverein war es ein „ausgefallenes Jahr“! Die meisten
Schnurschießen ausgefallen, unser Preisdoppelkopfturnier ausgefallen, Generalversammlung 2020 und Winterfest 2021 werden ebenfalls nicht stattfinden können. Und besonders tragisch:
Unser Jubelschützenfest musste abgesagt werden!
Das hat nicht nur uns hart getroffen, sondern auch unsere Schausteller und unseren Festwirt.

Auch wenn es im Sommer einen Zeitraum der Lockerungen gab, wo das ein oder andere Schießen durchgeführt werden konnte, gilt seit November schon wieder ein Teil-Lockdown und aktuell dann wieder die Verschärfung vieler Regeln und Maßnahmen! Das macht ein gemeinsamens Feiern, Schießen oder auch nur Klönen unmöglich. Hier heißt es, besonnen zu bleiben, im Rahmen unserer Möglichkeiten zusammenhalten, sowie uns und unsere Mitmenschen zu schützen, damit alle gesund durch diese schwere Zeit kommen.

Für das kommende Jahr sieht es zu Beginn nicht viel besser aus. Wir werden abwarten müssen, was uns das Jahr 2021 bringt. Welche Veranstaltungen wir durchführen können, oder auch nicht, werden wir dann kurzfristig bekannt geben.
Ein Jubelschützenfest werden wir aber wohl auch im kommenden Jahr nicht feiern können, so wie die Prognosen bis jetzt stehen.

Trotz aller Widrigkeiten wünschen wir allen Schützenbrüdern und deren Familien, allen Osterbrockern sowie unseren Gönnern und Unterstützern des Schützenvereins Osterbrock ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2021!

Mit einem dreifachen: HORRIDO,HORRIDO,HORRIDO wünschen wir Euch alles Gute und BLEIBT GESUND!

Euer Vorstand

Aktualisiert: 6. Januar 2021 — 21:29