Monat: Februar 2016

König Franz regiert in Osterbrock

Bei bestem Schützenfestwetter und sehr guter Stimmung feierten die Osterbrocker und ihre Gäste ein tolles Schützenfest 2015.
Herzlicher Dank gilt allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben:
den Anwohnern für das Schmücken der Straßen und des Umzugsweges sowie dem Verein für Handel, Handwerk und Gewerbe (VHHG) für die tolle Unterstützung.

Mit dem Königsschuß erlangte Franz Vehring die Königswürde. Mit zwei perfekten Schüssen erreichte er das Höchstergebnis von 20 Ringen. zum Adjutanten des Königs wurde Rainer Lake ernannt.

Der Thron von links nach rechts: Britta und Rainer Lake (Adjutant), Sandra und Markus Rohe, Königspaar Monika und Franz Vehring, Doris und Ludger Roling, Christina und Robert Roling

Aktualisiert: 13. Juni 2017 — 20:58

Ehrung der Vereinsjubilare 2015

Anlässlich des Schützenfestes ehrte der Verein traditionell die Jubilare für deren langjährige Mitgliedschaft.

Besonderer Dank galt den folgenden Schützenbrüdern

für die 60jährige Mitgliedschaft:

Otto Hackmann (Zweiter von links) und Anton Vehring (Zweiter von rechts) mit Adjutant Robert Roling (links) und Kommandeur Guido Schröer (rechts)

Otto Hackmann (Zweiter von links) und Anton Vehring (Zweiter von rechts)
mit Adjutant Robert Roling (links) und Kommandeur Guido Schröer (rechts)

(mehr …)

Aktualisiert: 20. Februar 2016 — 14:36

Königsschießen

Durch die Abgabe eines Satzes (2 Schuss) werden am Schützenfest-Montag bis 10:45 Uhr die 5 besten Schützen ermittelt.

Sind bei Ringgleichheit mehr als 5 Personen für die Endrunde ermittelt, so muss um die Teilnahme gestochen werden. Pro Stechschuss muss mindestens ein 7 geschossen werden. Die Schüsse werden solange wiederholt bis dieses gelingt.

Die maximal 5 Teilnehmer der Endrunde ermitteln dann unter sich den König durch die Abgabe von 2 Stechschüssen. Auch hier muss pro Stechschuss mindestens eine 7 geschossen werden, sofern sich mehr als 5 Schützen um das Amt des Königs beworben haben. Sind nur 5 oder weniger Königsbewerber vorhanden, dann entfällt diese Regelung. Es wird dann die Ringzahl der 2 abgegebenen Stechschüsse gewertet, egal wie hoch das Ergebnis ist. Die Reihenfolge des Stechens wird durch das Alter bestimmt, d.h. der Älteste beginnt.

Es darf auf allen Ständen geschossen werden.

Schützenkönig kann jedes Vereinsmitglied werden bei folgenden Voraussetzungen:

  • Dreijährige Vereinsmitgliedschaft ist erforderlich.
  • Das 21. Lebensjahr muss vollendet sein.
  • Der Wohnsitz muss im Vereinsgebiet (Kirchspiel Osterbrock) liegen.
  • Bis zur Erlangung einer zweiten oder weiteren Königswürde müssen jeweils fünf Jahre vergangen sein.
Aktualisiert: 20. Februar 2016 — 15:13

Preisschießen

Ein Teil des traditionellen Festprogramms des Schützenfestes ist der Wettkampf des Preisschießens.

Um mehreren Teilnehmern die Chance einzuräumen, die Preisränge zu erreichen, gelten seit 2012 Jahr neue Bedingungen:

Statt wie bisher jeweils sonntags und montags einen eigenen Wettbewerb auszuschießen, gilt dieser jetzt für die besten Ergebnisse beider Tage. So wird kein Teilnehmer mehrfach geehrt und mit der doppelten Anzahl an Preisrängen werden mehr Gewinner geehrt.

Vielleicht ein neuer Ansporn für bisher passive Mitglieder.

Aktualisiert: 20. Februar 2016 — 14:55

Kleinkaliber-Vereinsmeisterschaft

Am Schützenfest-Sonntag wird der Vereinsmeister im Kleinkaliberschießen ermittelt.

Der Kleinkaliber-Vereinsmeister wird wie beim Schützenschnurschießen in folgende 3 Altersklassen ermittelt:

  • Altersklasse 1: von 16 bis 45 Jahren
  • Altersklasse 2: von 46 bis 55 Jahren
  • Altersklasse 3: ab 56 Jahren

Für die Ermittlung des Vereinsmeisters in jeder Altersklasse werden die 3 besten Ergebnisse des Schützenschnurschießens seit dem letztem Schützenfest gewertet. Für die Bestimmung der Altersklasse gilt das erste Schießen nach dem letzten Schützenfest.

Bei Wertungsgleichheit wird am Schützenfest-Sonntag gegen 11:00 ein Stechschießen veranstaltet.

Die jeweils besten 3 Schützen jeder Altersklasse werden beim Morgenappell am Schützenfest-Montag geehrt.

Aktualisiert: 13. Mai 2018 — 10:34
Schützenverein Osterbrock von 1920 e.V. © 2016 Frontier Theme